SPD Kreisverband Zollernalb

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage,

Alexander Maute, Kreisvorsitzender

schön, dass Sie uns besuchen! Wir sind der SPD-Kreisverband im Zollernalbkreis - eine Untergliederung der SPD in Baden-Württemberg und der SPD auf Bundesebene. Wir organisieren die SPD-Politik auf Kreisebene – gemeinsam mit den SPD-Ortsvereinen, den zahlreichen Mandats- und Amtsträgern und all jenen Menschen, die sich in der SPD zusammen gefunden haben, um ihre gesellschaftlichen Überzeugungen in politischen Erfolg umzusetzen.

Viele Menschen im Zollernalbkreis vertrauen auf uns Sozialdemokraten. Sie verlassen sich darauf, dass wir vor Ort für sie einstehen und uns für ihre Belange stark machen. Wir wollen diese Menschen niemals aus dem Blick verlieren – ich zumindest fühle mich ihnen verpflichtet. Nehmen wir uns hierbei nicht wichtiger als wir sind, aber vergessen wir auch nicht, welches politische Gewicht die SPD im Zollernalbkreis hat. Wir sind die treibende politische Kraft. Wir gestalten in unseren Städten und Gemeinden maßgeblich das gesellschaftliche und politische Miteinander.

Für die Menschen und die Region machen wir Genossen uns immer wieder stark – jeden Tag aufs Neue. Auf den folgenden Seiten können Sie sich darüber ein Bild machen!

Ihr
Alexander Maute
Kreisvorsitzender

 

Veröffentlicht in Allgemein
am 02.05.2018

SPD-Landesgeneralsekretärin Luisa Boos informiert sich

SPD im Gespräch mit „Burladingen ist bunt – Bündnis für Offenheit und Menschlichkeit“

Ihren Besuch im Zollernalbkreis nutzte die SPD-Landesgeneralsekretärin Luisa Boos um gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Alexander Maute und der Juso-Kreisvorsitzenden Lara Herter Vertreter von „Burladingen ist bunt– Bündnis für Offenheit und Menschlichkeit“ zu treffen und sich ausführlich über deren Arbeit zu informieren.

Veröffentlicht in Allgemein
am 27.03.2018

SPD-Generalsekretärin Luisa Boos spricht bei der Kreismitgliederversammlung der SPD Zollernalb

Nach der Regierungsbildung auf Bundesebene, wird sich der SPD-Landesverband Baden-Württemberg wieder dem Erneuerungsprozess der Partei widmen, der bereits nach der Landtagswahl 2016 begonnen wurde. Vor dem Hintergrund enttäuschender Wahlergebnisse und der fehlenden Zustimmung für die eigene Politik, möchte sich die Landespartei personell, strukturell und organisatorisch neu aufstellen – ein Vorhaben, das auch den SPD-Kreisverband Zollernalb ganz konkret betreffen wird. Auf der Kreismitgliederversammlung des SPD-Kreisverbands Zollernalb kündigte die SPD-Landesgeneralsekretärin Luisa Boos an, dass die Genossen vor Ort hierbei eine ganz zentrale Rolle spielen werden: als eine von vier Modellregionen für den gesamten SPD-Landesverband Baden-Württemberg.

Abgeordnete

Martin Rosemann MdB (Tübingen-Hechingen)

 

Eintreten


Eintreten in die SPD