SPD Kreisverband Zollernalb

 

"Die Hälfte der Macht gehört den Frauen"

Veröffentlicht in Allgemein

Annegret Lang und Marianne Roth, SPD-Fraktionsvorsitzende im Albstädter Stadtrat, verteilen Rosen

Rosen hat SPD-Landtagskandidatin Annegret Lang an einem Infostand in der Ebinger Fußgängerzone zum Weltfrauentag verteilt. Dabei stand sie Bürgerinnen und Bürgern am Montag Rede und Antwort.

Unterstützt wurde sie dabei von Marianne Roth, SPD-Gemeinderätin in Albstadt. „Wir werden die nächste Legislaturperiode zu einer Legislatur der Gleichstellung machen“, sagte Lang und sprach mit Passantinnen über ungleiche Bezahlung, veraltete und gelebte Rollenbilder. „Es kann doch nicht sein, dass wir in unserer Gesellschaft immer noch zulassen, dass Frauen weniger Lohn als ihre männlichen Kollegen bekommen“, erklärte Lang und betonte, dass der Kampf gegen die Lohnlücke auf allen Ebenen weitergeführt werden müsse. Denn vielen Frauen drohe die Altersarmut. Die Hälfte der Menschheit sind Frauen. Das, so Lang, müsse sich auch in der Verteilung von Macht und Verantwortung widerspiegeln: im Alltag, in den Betrieben, in den Chefetagen, in den Aufsichtsräten und nicht zuletzt auch in den Parlamenten. „Die Hälfte der Macht gehört den Frauen. Eine paritätische Besetzung im Landtag muss unser Ziel sein“, betonte Annegret Lang.

 

Abgeordnete

Martin Rosemann MdB (Tübingen-Hechingen)

 

Eintreten

Eintreten in die SPD