SPD Kreisverband Zollernalb

 

SPD-Landesvorsitzende lobt großes Engagement

Veröffentlicht in Allgemein

Nathalie Hahn, Peter Blechmann, Leni Breymaier, Angela Godawa und Lara Herter (v.l.n.r.))

Leni Breymaier MdB besucht Sozialkaufhaus Domiziel

Im Rahmen ihrer Sommertour durch den Zollernalbkreis besuchte die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier auch das Sozialkaufhaus Domiziel in Balingen-Frommern. Nathalie Hahn und Peter Blechmann begrüßten die SPD-Politikerin und führten Sie durch die Räumlichkeiten. Breymaier zeigte sich sehr angetan von dem großen Sortiment und der noch größeren Aufgabe, die sich in der Halle der Firma Möbel Erhard auftue.

Ausführlich berichteten die beiden Betreiber über ihre Anfänge im Domiziel und auch den Schwierigkeiten, die ihnen noch heute bei ihrer Arbeit im Sozialkaufhaus begegnen. „Womit wäre ihnen denn am meisten geholfen?“ wollte die SPD-Landesvorsitzende wissen. „Eine größere finanzielle Unterstützung und mehr ehrenamtliche Helfer“, so die Aussage von Nathalie Hahn. Die Nachfrage nach gebrauchten und zugleich guterhaltenen Möbeln und Haushaltsgeräten sei groß; viele Menschen aus dem Zollernalbkreis mit gültigem Tafel-Ausweis oder einer entsprechenden Berechtigung wie einem Wohngeldbescheid oder Hartz-IV-Bescheid würden im Sozialkaufhaus Woche für Woche einkaufen. Nur unter erschwerten Bedingungen könnten die Mitarbeiter im Sozialkaufhaus dieser Nachfrage gerecht werden. Die SPD-Politikerin zollte Hahn und Blechmann großen Respekt für ihr Engagement und lobte ihre Initiative. Eine Einrichtung wie das Sozialkaufhaus zeige leider immer auch in Teilen das Versagen der Politik auf, „Wohlstand gerechter zu verteilen“, so Breymaier selbstkritisch.

 

Abgeordnete

Martin Rosemann MdB (Tübingen-Hechingen)

 

Eintreten

Eintreten in die SPD