SPD Kreisverband Zollernalb

 

Veröffentlicht in Allgemein
am 02.05.2018

SPD-Landesgeneralsekretärin Luisa Boos informiert sich

SPD im Gespräch mit „Burladingen ist bunt – Bündnis für Offenheit und Menschlichkeit“

Ihren Besuch im Zollernalbkreis nutzte die SPD-Landesgeneralsekretärin Luisa Boos um gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Alexander Maute und der Juso-Kreisvorsitzenden Lara Herter Vertreter von „Burladingen ist bunt– Bündnis für Offenheit und Menschlichkeit“ zu treffen und sich ausführlich über deren Arbeit zu informieren.

Veröffentlicht in Allgemein
am 27.03.2018

SPD-Generalsekretärin Luisa Boos spricht bei der Kreismitgliederversammlung der SPD Zollernalb

Nach der Regierungsbildung auf Bundesebene, wird sich der SPD-Landesverband Baden-Württemberg wieder dem Erneuerungsprozess der Partei widmen, der bereits nach der Landtagswahl 2016 begonnen wurde. Vor dem Hintergrund enttäuschender Wahlergebnisse und der fehlenden Zustimmung für die eigene Politik, möchte sich die Landespartei personell, strukturell und organisatorisch neu aufstellen – ein Vorhaben, das auch den SPD-Kreisverband Zollernalb ganz konkret betreffen wird. Auf der Kreismitgliederversammlung des SPD-Kreisverbands Zollernalb kündigte die SPD-Landesgeneralsekretärin Luisa Boos an, dass die Genossen vor Ort hierbei eine ganz zentrale Rolle spielen werden: als eine von vier Modellregionen für den gesamten SPD-Landesverband Baden-Württemberg.

Veröffentlicht in Allgemein
am 18.03.2018

So viel wurde schon lange nicht mehr über Politik gesprochen, wie in den letzten Wochen. Dieser Koalitionsvertrag und dieses Mitgliedervotum waren wochenlang in allen Medien, ob Fernsehen, Zeitung oder soziale Medien, in Betrieben, fast überall wurde darüber geredet. Das zeigt , dass die Menschen sich wieder mit der Politik beschäftigen, dass sie interessiert sind und das ist gut für unser Land, für unsere Demokratie.

Veröffentlicht in Allgemein
am 04.03.2018

Stimmzettel zum Mitgliedervotum zum Eintritt in die GroKo

SPD-Kreisverband Zollernalb zum Mitgliedervotum

Mehrheitlich begrüßen die Mitglieder des SPD-Kreisverbands Zollernalb den Ausgang des Mitgliedervotums und den Eintritt in eine Große Koalition mit der CDU/CSU. „Am Ende war es mit 66% Zustimmung ein eindeutiges Ergebnis – klarer als zuvor erwartet“, so der SPD-Kreisvorsitzende Alexander Maute. Sehr intensiv und zum Teil auch kontrovers hatten sich auch die Genossen vor Ort in den zurückliegenden Wochen bei verschiedenen Veranstaltungen und Diskussionsrunden mit der inhaltlichen Abwägung rund um eine mögliche Regierungsbeteiligung beschäftigt. Dabei wurde deutlich, dass sich die Mehrheit der Parteibasis im Zollernalbkreis für eine Große Koalition ausspricht. Und doch fühle sich das nun vorliegende Ergebnis „alles andere als ein politischer Sieg an“ befindet Maute.

Veröffentlicht in Allgemein
am 21.02.2018

17.02.2018: Doro Moritz, GEW, bei bildungspolitischer Veranstaltung 1

Bildungspolitik: SPD-Kreisverband Zollernalb im Gespräch mit GEW-Landesvorsitzenden

Auf Einladung des SPD-Kreisverbands Zollernalb war Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), vor kurzem nach Geislingen ins Bürger- und Vereinshaus Harmonie angereist, um über die Herausforderungen einer modernen Bildungspolitik zu sprechen und aufzuzeigen, was sich aus ihrer Sicht an unseren Schulen dringend ändern müsse. Ihre Ausführungen glichen einer kritischen Abrechnung mit der gegenwärtigen Bildungspolitik der Landesregierung. Vor allem Kultusministerin Susanne Eisenman (CDU) attestierte sie Versagen auf ganzer Linien – nicht nur wegen des Lehrermangels, der gegenwärtig an allen Stellen deutlich wird. Am Ende brauche es schlicht mehr Geld für gute Bildung, so Moritz. Dieses sei durchaus im Landeshauhalt vorhanden, werde aber bewusst nicht für Bildung eingesetzt.

Abgeordnete

Martin Rosemann MdB (Tübingen-Hechingen)

 

Eintreten


Eintreten in die SPD