SPD Kreisverband Zollernalb

 

Veröffentlicht in Allgemein
am 17.01.2019

SPD-Kreisverband Zollernalb unterstützt Initiative der Landespartei

Die SPD in Baden-Württemberg möchte die gesetzlichen Grundlagen dafür schaffen, dass Kita-Gebühren künftig abgeschafft werden. Ein entsprechender Gesetzentwurf liegt bereits vor. Weil die grün-schwarze Landesregierung dieses Vorhaben nicht unterstütz, möchten die Genossen den Weg über ein Volksbegehren erreichen. Der Startschuss dazu ist nun gefallen: Seit einigen Tagen bereits sammelt die SPD landesweit die benötigten 10.000 Unterschriften, damit der Antrag auf das Volksbegehren wirksam wird. Daran beteiligen sich auch die Genossen aus dem Zollernalbkreis. „Wir werden vor Ort dieses Anliegen nach Kräften unterstützen und dafür mobilisieren“ verspricht der SPD-Kreisvorsitzende Alexander Maute. Auch im anstehenden Kommunalwahlkampf werden die Genossen im Zollernalbkreis dieses Thema auf die Tagesordnung setzen.

Veröffentlicht in Allgemein
am 12.11.2018

150 Teilnehmer zählte die Demonstration für Demokratie und Menschlichkeit vor dem Burladinger Rathaus, zu welcher der dortige Ortsverein der Grünen aufgerufen hatte. Unter den Teilnehmern waren auch Genossinnen und Genossen des SPD-Kreisverbands Zollernalb, die sich solidarisch mit der Burladinger Bevölkerung zeigten.

Veröffentlicht in Allgemein
am 29.10.2018

Andreas Stoch MdL spricht in Balingen

SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch MdL besucht Zollernalbkreis

Müsste der ehemalige baden-württembergische Kultusminister und jetzige Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion die Halbzeitbilanz der grün-schwarzen Landesregierung bewerten, er würde ein „ungenügend“ verteilen. So überraschte es am Samstagabend im Studio der Stadthalle Balingen keinen der Zuhörer, dass der SPD-Politiker seinen Vortrag unter den Titel „Mehr Schein als Sein – Große Überschriften und kaum Inhalte“ gestellt hatte und an einer Reihe von Beispielen das politische Versagen der Landesregierung aufzeigen konnte.

Veröffentlicht in Allgemein
am 15.10.2018

Die Mitglieder des neuen Kreisvorstands der SPD Zollernalb

SPD-Kreisverband Zollernalb wählt Kreisvorstand neu

Aufbruchstimmung bei den Genossinnen und Genossen im Zollernalbkreis - dem Bundes- und Landestrend zum Trotz: bei den Vorstandswahlen des SPD-Kreisverbands Zollernalb wurde deutlich, dass sich die Mitglieder Zuversicht verordnen und sich für die Zukunft vor Ort noch besser aufstellen wollen. Mit 93% Zustimmung wurde Alexander Maute im Amt des SPD-Kreisvorsitzenden bestätigt. Lara Herter (Albstadt), Manfred Bensch (Hechingen) und Manuel Schmoll (Haigerloch) wurden als seine Stellvertreter gewählt. In seinem Rechenschaftsbericht konnte Maute auf zahlreiche Aktivitäten im Verlauf des Jahres verweisen. Mit den Kommunal- und Europawahlen aber auch dem parteiinternen Erneuerungsprozess der Partei sind die Aufgaben der kommenden Monate für die Kreis-SPD vorgezeichnet: „Es war ein arbeitsreiches Jahr für uns alle und ich kann euch versprechen, dass es so bleibt“, stimmte der neugewählte Kreisvorsitzende die Mitglieder auf die bevorstehenden Aufgaben ein.

Veröffentlicht in Allgemein
am 03.10.2018

SPD Zollernalb in Straßburg

Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus dem Zollernalbkreis besuchen Europäisches Parlament in Straßburg

Knapp 50 Genossinnen und Genossen aus dem Zollernalbkreis besuchten auf Einladung von Peter Simon MdEP das Europäisches Parlament in Straßburg. Noch im Morgengrauen startete die Reisegruppe in Balingen. Stau- und Unfallfrei und zudem bester Stimmung, erreichte man Straßburg.

Kandidat für die Europawahl 2019: Dieter Heidtmann

 

Wir starten ein Volksbegehren: KiTa-Gebühren abschaffen

 

Abgeordnete

Martin Rosemann MdB (Tübingen-Hechingen)

 

Eintreten

Eintreten in die SPD