SPD Kreisverband Zollernalb

 

Veröffentlicht in Allgemein
am 06.10.2019

Windrad mit Baum

Kritik der Genossen am Klimapaket der Bundesregierung

Der SPD-Kreisverband Zollernalb zeigt sich unzufrieden mit den Beschlüssen des Klimapakets der Bundesregierung. „Das sind Kompromisse, die aus Sicht vieler unserer Genossen unzureichend erscheinen. Mit diesen Maßnahmen werden wir die globale Erwärmung nicht aufhalten können“, kritisiert der SPD-Kreisvorsitzende Alexander Maute das Klimapaket. Auch wenn die getroffenen Absprachen weitreichender seien, als alles, was in den letzten Jahren beim Klimaschutz politisch auf den Weg gebracht wurde „und weit mehr als die Grünen bei den Jamaika-Verhandlungen durchgesetzt haben“, reichen sie aus Sicht des SPD-Politikers nicht aus, „die Menschheitsaufgabe Klimaschutz erfolgreich zu meistern“. Dennoch wirbt Maute für eine faire und differenzierte Bewertung: „Wir stehen erst am Anfang unserer Bemühungen und brauchen langfristig tragbare Konzepte, die keinen überfordern“. Nachverhandlungen seien dennoch dringend geboten.

Veröffentlicht in Allgemein
am 28.07.2019

SPD Zollernalb begrüßt Parteitagsbeschluss über Wahlfreiheit zwischen G8 und G9

Im Rahmen seiner letzten Kreisvorstandssitzung vor der Sommerpause, hat sich der SPD-Kreisverband Zollernalb mit dem zurückliegenden SPD-Landesparteitag in Pforzheim beschäftigt. Unter dem Motto „BildungsMUT – Zukunft braucht Ideen, Fortschritt und unseren Mut“ wurde dort vor wenigen Wochen unter anderem die generelle Wahlfreiheit zwischen G8 und G9 beim Gymnasium beschlossen. Ebenso verabredete die Landespartei, die frühkindliche Bildung besser auszustatten, die Grundschule zu stärken und die Ganztagsschule auszuweiten. „Diese Vorhaben in der Bildungspolitik begrüßen wir vor Ort ausdrücklich“, so der SPD-Kreisvorsitzende Alexander Maute, der gemeinsam mit der Juso-Kreisvorsitzenden Lara Herter als Delegierter am Parteitag teilnahm.

Veröffentlicht in Allgemein
am 16.07.2019

Martin Frohme ist neuer SPD-Fraktionsvorsitzender

Einstimmig hat die neue Kreistagsfraktion der SPD Martin Frohme zum neuen Vorsitzenden gewählt. Stellvertreterin ist Angela Godawa.

Veröffentlicht in Allgemein
am 09.03.2019

Martin Schulz MdB begeistert die Zuhörer*innen in Bisingen

Politischer Aschermittwoch des SPD-Kreisverbands Zollernalb

Mit einem flammenden Appell für Europa und einer kämpferischen Fürsprache für die Demokratie hat der ehemalige SPD-Bundesvorsitzende und Präsident des Europäischen Parlaments Martin Schulz MdB großen Zuspruch erfahren und reichlich Beifall erhalten: 400 Gäste waren hierfür zum diesjährigen politischen Aschermittwoch des SPD-Kreisverbands Zollernalb erschienen, der seit jeher traditionsgemäß - bei zünftiger Musik und leckeren Schmalzbroten - in der Bisinger Hohenzollernhalle stattfindet. Mit seinen Worten traf der SPD-Politiker sichtlich und hörbar die Gefühlslage der Anwesenden.

Veröffentlicht in Allgemein
am 07.02.2019

Alexander Maute, Kreisvorsitzender spricht beim Neujahrsempfang

Neujahrsempfang des SPD-Kreisverband Zollernalb in Geislingen

Mit Verena Bentele, der Präsidentin des VdK Deutschland, hatte der SPD-Kreisverband Zollernalb anlässlich des Jubiläum von 100 Jahren Frauenwahlrecht zu seinem diesjährigen Neujahrsempfang eine „außergewöhnliche und bemerkenswerte“ Frau eingeladen, so der SPD-Kreisvorsitzende Alexander Maute bei seiner Begrüßung im Bürger und Vereinshaus Harmonie in Geislingen. Umso größer war die Enttäuschung aller, dass Bentele kurzfristig krankheitsbedingt abgesagt hatte. „Nun müssen zwei Männer das vollbringen, was ursprünglich eine Frau allein geschafft hätte“, so Maute, der sich bei Dr. Martin Rosemann MdB und Dr. Dieter Heidtmann, dem SPD-Kandidaten in der Region Südwürttemberg für das Europäische Parlament dafür bedankte, dass aus zwei ursprünglich kurzen Grußworten am Ende interessante Ausführungen zur Bundespolitik und der anstehenden Europawahl wurden. Bürgermeister Oliver Schmid hieß in seinem Grußwort die Genossinnen und Genossen in Geislingen willkommen und berichtete über die positiven Entwicklungen, die seine Stadt auch Dank der Mitwirkung der SPD in den zurückliegenden Jahren genommen hatte.

Wir starten ein Volksbegehren: KiTa-Gebühren abschaffen

 

Abgeordnete

Martin Rosemann MdB (Tübingen-Hechingen)

 

Eintreten

Eintreten in die SPD